Zum Hauptinhalt springen
08.06.2021

TBF unterstützt Investoren Statement zu globalem Klimaschutz!

Die entscheidende Dekade beim globalen Klimaschutz steht uns bevor. Es ist daher essenziell, ambitionierte Schritte in der globalen Dekarbonisierung zu gehen, um das +1,5°C-Ziel noch erreichen zu können. Dabei ist es wichtig, dass Regierungen global neben Netto-Null Zielen bis 2050 auch entsprechende Zwischenziele setzen. Vor der globalen Klimakonferenz COP26 im Herbst in Glasgow wollen wir daher die „Investor Agenda“ dabei unterstützen, Regierungsvertreter zu ambitionierteren Klimazielen zu bewegen. „Klimaschutz muss global angegangen werden und funktioniert nur gemeinsam. Um negative Auswirkungen des Klimawandels so gut es geht zu begrenzen und sich eröffnende Chancen zu nutzen, ist daher geschlossenes Handeln auf globaler Ebene notwendig. Hierzu wollen wir als nachhaltiger Investor unseren Beitrag leisten.“, so Dirk Zabel von TBF.